Sachtexte & Medien    Deutsch    Sachtextanalyse

Sachtextanalyse

Erste Seite des PDFs

Methoden der Texterschließung

Welche Leseziele gibt es? Welche Lesestrategien eignen sich am besten, um die jeweiligen Leseziele zu erreichen? Wie erschließt man sich einen komplexen Aufsatz? Warum sollte man beim Lesen immer kritisch mitdenken? Antworten auf diese Fragen finden die Schülerinnen und Schüler in dieser Einheit. Sie lernen diverse Texterschließungsmethoden kennen und wenden sie selbst praktisch an. » mehr

Erste Seite des PDFs

Wie wollen wir in Zukunft leben?

Ihre Klasse erarbeitet sich in dieser Unterrichtseinheit aus Umfragen, Interviews und Zeitungsartikeln Informationen zum Thema "Wohnen in der Zukunft“ und setzt diese in Form von Texten, Umfrageergebnissen, Grundriss-Zeichnungen und selbst erstellten Modellen um. Zum Abschluss bereiten die Schüler das erarbeitete Wissen für eine Schulausstellung auf. » mehr

Erste Seite des PDFs

Emojis – Universalsprache oder Hieroglyphen? Digitale Kommunikation im 21. Jahrhundert untersuchen

Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht wegzudenken. Ursprünglich lediglich als Ergänzung schriftsprachlicher Mitteilungen eingesetzt, fungieren sie zunehmend als autonomes Kommunikationsmittel. Dabei knüpfen sie an den alten Menschheitstraum einer Universalsprache zur Überwindung der babylonischen Sprachverwirrung an. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich hier mit Tendenzen aktueller digitaler Kommunikation auseinander und reflektieren diese vor dem Hintergrund grundsätzlicher Spra... » mehr

Erste Seite des PDFs

Fit für VERA 8! – Rechtschreibung und Leseverstehen für Vergleichsarbeiten üben

In den meisten Schulen wird inzwischen in der 8. Klasse die Vergleichsarbeit VERA 8 geschrieben. Es gibt Tests in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Dieser Beitrag bezieht sich auf die beiden Teilbereiche Rechtschreibung und Leseverstehen. Es werden Fragentypen und Musteraufgaben vorgestellt und am Ende können die Schüler sich selbst testen, ob sie für die VERA-8-Prüfung fit sind. Schwächere Schüler erhalten Hilfestellung und weitere Tipps. » mehr

Erste Seite des PDFs

Darf das so noch heißen? – Politische Korrektheit in Kinderbüchern – Der Kommentar als argumentative Textsorte in der Mittelstufe

Freiere Formen des Argumentierens nehmen einen immer höheren Stellenwert im Deutschunterricht ein. Neben der klassischen Erörterung – sei es in steigernder oder antithetischer Form – finden sich nun auch Kommentare, Glossen oder Essays in den Lehrplänen. Der vorliegende Beitrag führt die Schülerinnen und Schüler an das Verfassen von Kommentaren heran. Ausgehend von der Debatte um die Überarbeitung von Kinderbuchklassikern im Hinblick auf rassistische Ausdrücke lernen sie zunächst Besonderheiten ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Emojis – Universalsprache oder Hieroglyphen? Digitale Kommunikation im 21. Jahrhundert untersuchen

Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht wegzudenken. Ursprünglich lediglich als Ergänzung schriftsprachlicher Mitteilungen eingesetzt, fungieren sie zunehmend als autonomes Kommunikationsmittel. Dabei knüpfen sie an den alten Menschheitstraum einer Universalsprache zur Überwindung der babylonischen Sprachverwirrung an. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich hier mit Tendenzen aktueller digitaler Kommunikation auseinander und reflektieren diese vor dem Hintergrund grundsätzlicher Spra... » mehr

Erste Seite des PDFs

Alle Jahre wieder – Sprachreflexion rund um das Thema „Weihnachten“

Die Kurzeinheit eignet sich gut für den Einsatz in einer der letzten beiden Stunden vor den Weihnachtsferien. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich darin lesend und schreibend mit verschiedenen Sprachphänomenen rund um das Thema „Weihnachten“ auseinander: Beim „o“ aus „O Tannenbaum“ überlegen sie, ob es sich dabei um ein eigenes Wort handelt und welche Funktion es hat. Sie interpretieren ein Weihnachtsgedicht von Heinz Erhardt und versuchen selbst zu dichten. Und schließlich gehen sie dem Urs... » mehr

Erste Seite des PDFs

Voll krass vong Sprache her, Alter – Jugendsprache untersuchen

Jugendsprache hat es in sich: Von vielen Heranwachsenden im alltäglichen Gespräch mit anderen Jugendlichen gerne verwendet und mitunter auch gezielt zur Provokation und Abgrenzung von Erwachsenen eingesetzt, wird diese Sprachvarietät von Eltern und Lehrkräften überwiegend kritisch wahrgenommen. Demzufolge spielt sie auch im Deutschunterricht – abgesehen von vielfältigen inoffiziellen Gesprächskontexten – meist keine große Rolle. Dabei bieten gerade jugendsprachliche Ausdrucksweisen und das vergl... » mehr

Erste Seite des PDFs

Arbeitstechniken für die Prüfung trainieren! – Texte und Schaubilder zum Thema „Naturkatastrophen“ auswerten und informierendes Schreiben üben

In dieser Unterrichtsreihe lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Methoden zur Texterschließung kennen, um Informationen aus Sachtexten zu entnehmen. Sie tauschen sich über W-Fragen und die SQ3R-Methode aus oder fertigen eine Kurzfassung der Texte an. Auf der Grundlage verschiedener Materialien verfassen sie anschließend einen eigenen informierenden Text zum Thema Naturkatastrophen. Bevor die Schülerinnen und Schüler an die Ausarbeitung ihres Textes gehen, legen sie einen Schreibplan a... » mehr

Erste Seite des PDFs

Unglaubliche Naturkatastrophen! – Texte und Schaubilder auswerten, informierendes Schreiben trainieren

In dieser Unterrichtsreihe lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Methoden zur Texterschließung kennen, um Informationen aus Sachtexten zu entnehmen. Sie tauschen sich über W-Fragen und die SQ3RMethode aus oder fertigen eine Kurzfassung der Texte an. Auf der Grundlage verschiedener Materialien verfassen sie anschließend einen eigenen informierenden Text zum Thema Naturkatastrophen. Bevor die Schülerinnen und Schüler an die Ausarbeitung ihres Textes gehen, legen sie einen Schreibplan an... » mehr