Chemie    Organische Chemie

Organische Chemie

Erste Seite des PDFs

Eigenschaften, Gewinnung und Verwendung von Erdöl und alternative Treibstoffe

Erdöl kennen die Menschen bereits seit dem Altertum und schon damals wurde Erdöl in erster Linie als Brennstoff genutzt. Die erste Erdölbohrung erfolgte dann 1859 in dem Ort Pennsylvania in den USA. Doch was verbirgt sich chemisch hinter der schwarzen Flüssigkeit, die unsere moderne Welt antreibt? Wozu brauchen wir Raffinerien und was passiert bei der Verbrennung von Kraftstoffen? Erforschen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern die Geheimnisse des Erdöls und entdecken Sie seine faszinierende Bedeutu... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mikroplastik in Körperpflegeprodukten kritisch betrachtet

Mikroplastik im Meer – alle reden davon, aber was geht mich das an? Was ist überhaupt Mikroplastik und wo kommt es her? Wenn man verstehen möchte, was in den Medien kurz und knapp behandelt wird, muss man das Thema hinterfragen. Dabei kann man feststellen, welche bedeutende Rolle man selbst dabei spielt, wenn man alltägliche Situationen wie das Duschen betrachtet. In dieser Einheit erfahren Ihre Schüler praxisnah, dass in vielen Pflegeprodukten Mikroplastik enthalten ist. Außerdem erarbeiten sie... » mehr

Erste Seite des PDFs

Waschwirkung und Waschvorgang auf Stoff- und Teilchenebene erarbeiten

Schon vor der Entdeckung von Seife benutzte man vermutlich einfache Holzasche, die man auf seine angefeuchteten Hände streute und verrieb, um mit dem fettigen Schmutz der Hände eine einfache „Seife“ zu bilden. So verwundert es nicht, dass die älteste chemische Rezeptur ein 4000 Jahre altes Seifenrezept ist und beschreibt, wie man aus tierischem Fett und Pflanzenasche eine Seife gewinnt. In der Unterrichtseinheit Seife – die wahrscheinlich älteste Chemikalie der Welt wird die Chemie hinter der Se... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auffrischen des Wissens über die organische Chemie

Organische Stoffe begegnen uns in vielfältiger Form. Von den Alkanen über die Alkanole und Ester bis zu den Carbonsäuren und Kunststoffen – die Organik ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Diese Unterrichtseinheit bietet die Gelegenheit, das Wissen der Schülerinnen und Schüler über die diversen Stoffklassen spielerisch aufzufrischen und wichtige Inhalte zu festigen und zu wiederholen. Der Übungszirkel kann dabei sowohl am Ende der Sekundarstufe I als auch vor eginn der Erschließung der Inhalte... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schülerzentrierte Einführung in die Nährstoffklassen

Die Unterrichtseinheit Kohlenhydrate, Lipide und Proteine - eine Lerntheke bietet Ihnen die Möglichkeit, die wichtigsten Nährstoffklassen schülerzentriert in Form einer Wochenplanarbeit ganz in die Eigenverantwortlichkeit der Lernenden zu geben. Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch die Möglichkeit, den Lernstoff und die abwechslungsreichen Aufgaben in ihrem ganz individuellen Lerntempo zu bearbeiten und die wichtigen Erkenntnisse selbstständig zu erlangen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Isomerisierung zwischen Glucose und Fructose mit einem Schülerversuch verstehen

Der Beitrag Fructose und die Keto-Endiol-Tautomerie stellt eine problemorientierte Hinführung zu dieser besonderen Form der Isomerie dar. Über einen alltagsnahen Einstieg, der die Schülerrinnen und Schülern anregt und motiviert, und einem Schülerversuch erarbeiten sich Ihre Schülerinnen und Schüler die Isomerisierung zwischen Glucose- und Fructose-Molekülen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Zahlreiche Übungen zur organischen Chemie

Mit Beginn der 10. Klasse eröffnet sich für die Schülerinnen und Schüler mit der organischen Chemie ein ganz neues Gebiet. Ausgehend vom historischen Kontext und ausgestattet mit den neuesten Medien, soll in dieser Unterrichtseinheit der Einstieg in die organische Chemie gewagt werden. Ob nun die Struktur, die Eigenschaften oder die Benennung der Alkane, mithilfe der zahlreichen Apps ist für eine Fülle von Übungen und Möglichkeiten zum selbstständigen Lernen gesorgt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Struktur-Eigenschafts-Beziehungen von unverzweigten Alkanen

In einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit erforschen Ihre Schüler den Zusammenhang zwischen Viskosität und Kettenlänge der Alkane sowie zwischen deren Flammpunkt und Kettenlänge. In einem anschließenden Kugellager tauschen sich die Gruppen aus und erklären sich gegenseitig ihre Versuchsbeobachtungen mithilfe der Van-der-Waals-Kräfte. Ihr neu erworbenes Wissen über die Struktur-Eigenschafts-Beziehungen der Alkane festigen die Schüler in einer Abschlussaufgabe über den Zusammenhang zwischen Schmelzte... » mehr

Erste Seite des PDFs

Seife aus Chips – wie man mithilfe von Fetten Fettflecken entfernt

Die Veresterung, meist durchgeführt anhand der Herstellung von Ethylacetat, ist in Hin-blick auf die Thematik des Gleichgewichts einer der Klassiker der Schulchemie. In der Regel werden im Laufe eines Schülerlebens auch die Tenside angesprochen. Im besten Fall stellen die Schüler dabei fest, dass Fettsäuren eigentlich gute Tenside wären. Mit etwas Glück bleibt dann bei der Behandlung des chemischen Gleichgewichts noch genügend Zeit, die Rückreaktion der Veresterung – die Verseifung – zu besprech... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Estermechanismus – ein individualisierter Einstieg in die Struktur-Eigenschaftsbeziehungen

Der Estermechanismus – Klassiker der organischen Chemie und für viele Schüler ein nicht sofort verständliches Thema. Der Schlüssel zur Klärung von Reaktionsmechanismen ist die Übertragung des Donor-Akzeptor-Prinzips auf Elektronenpaare in organischen Molekülen. Ihre Schüler werden in dieser Reihe Schritt für Schritt in ihnen angepassten Schwierigkeitsstufen an die erforderten Struktur-Eigenschafts­Beziehungen und schließlich an den Mechanismus herangeführt. » mehr