Biologie

Biologie

Erste Seite des PDFs

Das Ökosystem See im Jahresverlauf

In den gemäßigten Breiten herrschen über die Jahreszeiten hinweg gesehen unterschiedliche Wetterverhältnisse. So ändern sich Temperatur und Winde. Beide Größen haben einen Einfluss darauf, wie gut das Seewasser durchmischt wird. So liegt im Frühjahr und Herbst eine Vollzirkulation des Wassers vor. Im Sommer und Winter hingegen wird es nicht durchmischt, was sich auf die Sauerstoffverhältnisse im See auswirkt. Doch warum ist das so und wie verändern sich dadurch die Lebensbedingungen für die Orga... » mehr

Erste Seite des PDFs

Salbei, Pfefferminze & Co. – wir stellen Hustenbonbons her

Die Nutzung von Pflanzen, Pflanzenteilen oder Pflanzenwirkstoffen als Heilmittel für Menschen und Tiere ist seit vielen Jahrtausenden etabliert. Durch angeleitete oder selbstständige Recherche lernen Ihre Schüler einige Heilkräuter kennen und erstellen und präsentieren einen Steckbrief. Auf Grundlage eines gekauften Bonbons entwickeln die Jugendlichen dann ein Rezept für ein Hustenbonbon und probieren dieses aus. Abgerundet wird die Einheit durch drei einfache Rezepte für Hustenbonbons, die auc... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein bedrohtes Ökosystem – der tropische Regenwald

Der tropische Regenwald ist einer der faszinierendsten Lebensräume der Erde. In einer Lerntheke beschäftigen sich Ihre Schüler mit den Waldtypen auf der Erde, dem Stockwerkbau, dem Artenreichtum, dem Nährstoffkreislauf, dem Einfluss auf das Erdklima sowie der Zerstörung des tropischen Regenwalds. Ein Modellversuch zur Bodenerosion rundet die Einheit ab. Mit Vor- und Nachtest! » mehr

Erste Seite des PDFs

Vögel auf Wanderschaft – der Vogelzug

Das Phänomen Vogelzug begeisterte die Menschen bereits in der Antike. Und auch heute noch zieht das Thema Kinder und Jugendliche in den Bann. In dieser Unterrichtseinheit lernen Ihre Schüler verschiedene Methoden der Vogelzugforschung und die Ursachen des Vogelzugs kennen und steigern bei der Arbeit mit Diagrammen ihre Diagrammlesekompetenz. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Haushuhn – ein pflegeleichtes Nutztier

Lassen Sie Ihre Schüler an der Kükenentwicklung teilhaben. Anhand einer ausführlichen Anleitung brüten die Kinder im Brutapparat erfolgreich befruchtete Hühnereier aus. So ermöglichen Sie eine emotionale Begegnung mit den flauschigen Küken. Dies ist eine bleibende Erfahrung, durch welche sie ihre moralische Verpflichtung im Umgang mit anderen Lebewesen erkennen. Ihre Schüler erarbeiten sich zudem exemplarisch am Huhn die Fortpflanzung und Entwicklung von Vögeln. Die artgerechte Haltung der Haush... » mehr

Erste Seite des PDFs

Von der Larve zum Käfer – die Lebensweise der Käfer am Beispiel des Mehlkäfers erforschen

Mehlkäfer sind Tiere, die sehr gut im Unterricht von den Schülern betrachtet und beobachtet werden können. Damit Ihre Schüler erkennen, dass die meisten Merkmale des Mehlkäfers auf seine Zugehörigkeit zu den Insekten hindeuten, lernen sie die wichtigsten Merkmale dieser Tierklasse kennen. Die Schüler informieren sich über Käfer und erkennen, dass es sich dabei um eine sehr erfolgreiche Tierordnung handelt. Dann setzten sie sich beispielhaft mit dem Mehlkäfer auseinander, während sie sich über se... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der tropische Regenwald – ein Ökosystem mit besonderer Artenvielfalt

Im tropischen Regenwald ist eine einzigartige Flora und Fauna zu Hause, die besonders artenreich ist. Doch nicht nur dies – dort herrscht auch ein ganz besonderes Tageszeitenklima. Der tropische Regenwald speichert eine große Menge an Kohlenstoffdioxid und produziert zudem sehr viel Sauerstoff. Er spielt daher für das globale Klima eine wesentliche Rolle. Ihre Schüler erforschen anhand des Beitrags den typischen Stockwerksbau im Regenwald und staunen über seine einzigartige Flora und Fauna. Sie ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Von Abfallverwertern zu Symbiosepartnern – ein Gruppenpuzzle zu den Pilzen

Ein Leben ohne Pilze? Den Ökosystemen der Erde würde dann etwas Ähnliches passieren wie einer Großstadt, bei der die Müllarbeiter streiken. Aber nicht nur tote organische Stoffe, sondern auch lebende Gewebe und Zellen können von parasitischen Pilzen als Nahrung genutzt werden. Darüber hinaus helfen Pilze als Symbiosepartner anderen Lebewesen, für diese nicht erschließbare Nahrungsquellen zu nutzen. In diesem Gruppenpuzzle lernen Ihre Schüler an vier Beispielen diese verschiedenen Rollen von Pilz... » mehr

Erste Seite des PDFs

Kakao, Kartoffel & Co. – die wichtigsten Nutzpflanzen im Fokus

Ein T-Shirt, Schokolade oder Pommes - alles Endprodukte von Nutzpflanzen. Doch wie sehen die Pflanzen eigentlich aus, welche Pflanzenteile nutzen wir und wo wachsen sie? In einer Lerntheke erarbeiten sich Ihre Schüler die wichtigsten Fakten rund um Kakao, Kartoffel, Baumwolle, Mais, Raps, Weizen, Hafer und Zuckerrübe. Mit Kreuzworträtsel und vielen farbigen Fotos! » mehr