Biologie    Zoologie

Zoologie

Erste Seite des PDFs

Überwinterungsstrategien von Tieren Neu

In der kalten Jahreszeit können wir es uns im warmen Haus gemütlich machen und uns die Nahrungsmittel aus dem Supermarkt oder dem Kühl- bzw. Gefrierschrank holen. Tiere dagegen können weder einkaufen noch sich beliebig warm anziehen, um sich vor Kälte, Wind und Schnee zu schützen. Zu junge, zu alte und kranke Tiere überleben den Winter bei uns in der Regel nicht – die natürliche Selektion macht vor keinem Lebewesen halt. Mit dieser Einheit beschäftigen sich Ihre Schüler intensiv mit verschiedene... » mehr

Erste Seite des PDFs

Körperbau, Lebensweise und Gefährdung der Wale Neu

Wale begeistern durch ihren gigantischen Körper, ihre Intelligenz und ihre perfekt an das Wasser angepasste Lebensweise. Die sanften Riesen sind in ihrer Existenz jedoch stark bedroht und viele Arten sind schon nahezu ausgestorben. In dieser Lerntheke erforschen Ihre Schüler den Körperbau und die Lebensweise der faszinierenden Meeressäuger, lernen besondere Walarten kennen und befassen sich mit der Be-drohung der Wale durch den Menschen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Einheimische Schlangen Neu

Abscheu, Ekel, Faszination und Verehrung vereinen sich in einer Tiergruppe – Schlangen. Schon der bloße Anblick löst bei vielen Men-schen Ängste und Entsetzen aus. Dieses Verhalten ist nachweislich anerzogen und durch nichts zu begründen. Im Gruppenpuzzle und an fünf Stationen lernen Ihre Schüler die sechs einheimischen Schlangenarten kennen, erfahren, wie sie aussehen, wo sie leben, wie sie sich fortpflanzen und wie sie ihre Beute erwerben. So kann es durch diese Unterrichtseinheit vielleicht ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Honigbiene Neu

„In einem unbekannten Land …“ – wer kennt sie nicht, die freche kleine Biene Maja? Doch wie sieht das Leben einer echten Honigbiene aus? Zunächst lernen die Schüler am Realobjekt den Körperbau der Honigbiene kennen. Die Unterschiede der drei Bienenwesen werden in einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit „erforscht“. Im anschließenden Stationenlernen gehen die Lernenden auf Entdeckungsreise und lernen, wie der Pollen in den Stock und der Honig in die Waben kommt und wie das Leben einer Arbeitsbiene v... » mehr

Erste Seite des PDFs

Körperbau, Lebensweise und Haltung des Hausrinds Neu

Das Hausrind ist das wichtigste Nutztier des Menschen. Es begleitet unsere Kulturge-schichte seit Tausenden von Jahren und half uns beim Sesshaftwerden. Auch die Produkte, die es uns direkt oder indirekt liefert, sind zahlreich. Trotzdem verschwindet es immer weiter aus der Öffentlichkeit und aus unserem Bewusstsein. Diese Einheit rückt die Bedeutung des Hausrinds wieder in unseren Blick. Durch selbst-ständiges Lernen an Stationen erforschen Ihre Schüler das Verhalten und den Lebensraum des Haus... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schlangen in Deutschland Neu

Welche Schlangen sind in Deutschland heimisch? Welche Lebensräume bewohnen sie? Und was unterscheidet eine Blindschleiche von einer Schlange? Dass mehrere Schlangenarten auch in Deutschland anzutreffen sind, dürfte nicht allen Schülern bekannt sein. Umso interessanter ist es für sie, mehr über einheimische Schlangen und ihre Lebensräume zu erfahren. Ihre Lernenden ordnen die Schlangen der Wirbeltierklasse der Reptilien zu und befassen sich mit den typischen Merkmalen dieser Wirbeltiergruppe. Wei... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Gemeine Holzbock Neu

Wenn man bei uns von „der Zecke“ spricht, so ist in der Regel der Gemeine Holzbock gemeint. Ihre Schüler befassen sich mit dem Körperbau und den Mundwerkzeugen dieser Milbe und erfahren, worin sich Männchen und Weibchen unterscheiden. Die Jugendlichen lernen die Entwicklungsstadien des Holzbocks kennen. Fotos, Zeichnungen und ein Text dienen ihnen als Ausgangspunkt für eine eigenständige Beschreibung des Entwicklungszyklus dieses Tiers. Für seine Entwicklung benötigt der Holzbock immer wieder ei... » mehr

Erste Seite des PDFs

Lebensweise der Käfer Neu

Mehlkäfer sind Tiere, die sehr gut im Unterricht von den Schülern betrachtet und beobachtet werden können. Damit Ihre Schüler erkennen, dass die meisten Merkmale des Mehlkäfers auf seine Zugehörigkeit zu den Insekten hindeuten, lernen sie die wichtigsten Merkmale dieser Tierklasse kennen. Die Schüler informieren sich über Käfer und erkennen, dass es sich dabei um eine sehr erfolgreiche Tierordnung handelt. Dann setzten sie sich beispielhaft mit dem Mehlkäfer auseinander, während sie sich über se... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auf Safaritour – eine Exkursion in den Zoo Neu

Zoologische Gärten sind viel mehr als bloße Freizeiteinrichtungen. Stattdessen nehmen sie immer mehr die Rolle als außerschulischen Lernort ein. Nutzen auch Sie den Zoo um mit Ihrer Klasse auf Exkursion zu gehen und lassen Sie Ihre Schüler selbstständig die Biologie der Zootiere erarbeiten und erforschen. So lernen Ihre Schüler viele unterschiedliche Lebensweisen und Wirbeltiere kennen und werden für den Schutz dieser Lebewesen sensibilisiert. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Regenwurm Neu

Überleben beim Zerschneiden des Regenwurms beide Teile? Kann der Wurm hören und wie bewegt sich ein Regenwurm? Ihre Lernenden finden in einer Stationenarbeit selbstständig die Antworten auf diese und viele weiteren Fragen. Zudem befassen sich die Schüler mit der Fortpfalnzung dieses Erdbewohners und werden im verantwortlichen Umgang mit Versuchstieren geschult. » mehr