Biologie    Ökologie

Ökologie

Erste Seite des PDFs

Zusammenleben im Wald – Beziehungen zwischen Lebewesen

„Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen“ – wer kennt diese Redensart und vor allem Situationen, in diesen diese Metapher vollkommen zutrifft, nicht? Dieser Beitrag bringt Klarheit und Struktur in das Thema Wald. Ihre Schüler lernen anhand eines Stationenlernens und optional einer Exkursion individuelle Aspekte des Waldes im Detail kennen. Dabei eignen sie sich selbstständig unter anderem Wissen zu Nahrungsketten im Wald, Spuren von Tieren sowie zu den Stockwerken des Waldes an und begreifen... » mehr

Erste Seite des PDFs

Lebewesen am Teich – eine Einführung in das Thema "Ökosystem Teich"

Was ist eigentlich ein Ökosystem und welche Tiere und Pflanzen tummeln sich in und an einem Teich? Ihre Schüler befassen sich mit diesen und weiteren Themen rund um das Ökosystem "Teich". Ganz spielerisch erweitern sie im Lernspiel, einem Tier- und Pflanzendomino, ihre Artenkenntnis. Dann geht es an das Erstellen eines Tier-Steckbriefes. Dabei trainieren sie nicht nur zu recherchieren, sondern üben sich auch in sprachlichen Fertigkeiten. Neben dem Einsatz im regulären Unterricht eignet sich der ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Toleranzkurven und der Öko-Faktor Temperatur

Die physikalischen und chemischen Umweltfaktoren, die auf Lebewesen einwirken, heißen abiotische Faktoren. Die Variation dieser Umweltfaktoren bestimmt den Bereich der Lebewesen, in dem sie für diesen Umweltfaktor lebensfähig sind. Durch Toleranzkurven für den jeweiligen Umweltfaktor kann diese Abhängigkeit beschrieben werden. Von den abiotischen Faktoren spielt die Temperatur eine entscheidende Rolle. Bei der Auswirkung dieses Faktors auf Tiere haben sich Anpassungen ergeben, die als Klimaregel... » mehr

Erste Seite des PDFs

Planet Erde in Gefahr – Kohlenstoffkreislauf und Treibhauseffekt

Ob in Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten oder Vitaminen - sie alle enthalten Kohlenstoff und ohne dieses Element wäre kein Leben auf der Erde vorstellbar. Der Kohlenstoffkreislauf auf unserem Planeten ist untrennbar mit den Lebewesen verbunden. In dem Beitrag Planet Erde in Gefahr - Kohlenstoffkreislauf und Treibhauseffekt lernen Ihre Schüler im Biologieunterricht den globalen Kohlenstoffkreislauf kennen und setzen sich mit dem Treibhauseffekt auseinander. » mehr

Erste Seite des PDFs

Stoffkreislauf und Nahrungsbeziehungen im Ökosystem Teich

Im und am Teich ist ständig etwas los! Doch wer ist Jäger und wer Beute? Welche Nahrungsbeziehungen bestehen im Ökosystem Teich? Um dies zu durchschauen, befassen sich Ihre Schüler mit einer Nahrungskette und simulieren im Spiel, welche Auswirkungen Veränderungen in der Kette haben. Zudem erfahren sie etwas über Produzenten, Konsumenten und Destruenten und erarbeiten sich den Stoffaustausch zwischen diesen Gruppen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Ökosystem See im Jahresverlauf

In den gemäßigten Breiten herrschen über die Jahreszeiten hinweg gesehen unterschiedliche Wetterverhältnisse. So ändern sich Temperatur und Winde. Beide Größen haben einen Einfluss darauf, wie gut das Seewasser durchmischt wird. So liegt im Frühjahr und Herbst eine Vollzirkulation des Wassers vor. Im Sommer und Winter hingegen wird es nicht durchmischt, was sich auf die Sauerstoffverhältnisse im See auswirkt. Doch warum ist das so und wie verändern sich dadurch die Lebensbedingungen für die Orga... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der tropische Regenwald – ein Ökosystem mit besonderer Artenvielfalt

Im tropischen Regenwald ist eine einzigartige Flora und Fauna zu Hause, die besonders artenreich ist. Doch nicht nur dies – dort herrscht auch ein ganz besonderes Tageszeitenklima. Der tropische Regenwald speichert eine große Menge an Kohlenstoffdioxid und produziert zudem sehr viel Sauerstoff. Er spielt daher für das globale Klima eine wesentliche Rolle. Ihre Schüler erforschen anhand des Beitrags den typischen Stockwerksbau im Regenwald und staunen über seine einzigartige Flora und Fauna. Sie ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Käfer und Früchte inspirieren die Ingenieure – Bionik, die Natur als Vorbild

Für welche technischen Entwicklungen ist die Haifischhaut bedeutsam? Was ermöglicht die Struktur von Bienenwaben und welcher Nutzen für Erfindungen lässt sich aus Spinnfäden ziehen? Vielfach nehmen sich Ingenieure zur Lösung einer technischen Problemstellung die Natur zum Vorbild. Phänomene in der Natur liefern dabei oft nahezu perfekte Lösungen. Mit solchen technischen Entwicklungen, die der Natur abgeschaut werden, befasst sich der interdisziplinäre Forschungszweig der Bionik. Stellen Sie Ihre... » mehr

Erste Seite des PDFs

Material für Vertretungsstunden – kleine Spiele im Biologieunterricht

Das Materialpaket beinhaltet fünf verschiedene Spiele mit Wissensinhalten aus der Biologie. Sie sind mit einem nur geringen Vorbereitungsaufwand sofort einsatzbereit. Die biologischen Inhalte sind so ausgewählt, dass sie in verschiedenen Jahrgangsstufen und auch von fachfremden Kollegen eingesetzt werden können. Einfache, meist bereits bekannte Spielprinzipien, verständliche Erläuterungen und alltägliches, schnell zu beschaffendes Material ermöglichen Ihnen auch einen kurzfristigen Einsatz der M... » mehr

Erste Seite des PDFs

Alles im Fluss – Fließgewässer unter der Lupe

Der Rhein ist der längste Fluss Deutschlands. Er entspringt in den Schweizer Alpen und mündet in den Niederlanden in die Nordsee. Auf diesem Weg verändern sich Wasserfaktoren, Untergrundbeschaffenheit und die im Wasser lebenden Arten. In dieser Unterrichtseinheit lernen Ihre Schüler Fließgewässer als Ökosytem kennen. In Form von Stationenlernen, selbstreguliertem Lernen und optional einer Exkursion entdecken Ihre Schüler Fließgewässer als komplexen Lebensraum und erfahren die Zusammenhänge zwis... » mehr